Häufige Fragen

Das bezieht sich auf die Tänze. Das sind halt Playfords und co, kein "modernerer" Kram wie Walzer ect. und auch kein pseudohistorisches Material wie die "Pavane" de Honneur oder die Chappalloise. Es ist aber auch kein Larp Ball. Auch wenn wir mit unserer Gruppe ein wenig von unserer fiktiven Welt zeigen wollen, um damit Athmosphäre zu bauen, werden etliche Teilnehmer keine Larper sondern einfach nur Tänzer sein. Der Spaß am Tanz ist genau das, was im Vordergrund stehen soll, nicht der Fokus auf irgend eine spezifische Epoche.
Zum Ball am Abend wird historische bzw historisch inspirierte Gewandung erwartet. Ich mache keine Einschränkung auf irgendeine Epoche, solange es nicht allzu modern aussieht. Außerdem wünschenswert ist es, wenn ihr eine eher festlich Aufmachung auswählt. Aber bewegen solltet ihr euch darin können. Immerhin ist es ein Ball.
Es gibt in Moritzburg etliche Pensionen und Hotels. Leider kann man nicht in Adams Gasthof selbst übernachten. Eine Liste mit Quartierempfehlungen nebst Laufentfernung (damit ihr das Auto stehen lassen und was trinken könnt) sowie Preisangaben (soweit ich sie finden konnte, mit Angabe Einzelzimmer/Doppelzimmer) gibt es hier:Es gibt in anderen Ortsteilen (also weiter weg) bzw. in Dresden natürlich noch weitere Unterkünfte. Bei Bedarf an Informationen dazu, bitte nachfragen.
  • Mit dem Auto:
    Navi-Adresse: Adams Gasthof, Markt 9, 01468 Moritzburg
    (zum Parken am besten den Parkplatz Schloss Moritzburg nutzen)
  • mit öffentlichen Verkehrstmitteln:
    Buslinie 477 ab Dresden Neustädter Bahnhof (Abfahrt 09:02 Uhr) bis Moritzburg Markt.
    Die Haltestelle ist unmittelbar vor Adams Gasthof.